Golfplätze – Mauritius

Stöbern Sie durch unsere Liste der traumhaften Golfplätze Mauritius. Anhand der Karte am Ende dieser Seite können Sie sich zudem noch geografisch orientieren.

Anahita

Das Meisterwerk von Ernie Els, der Anahita Golf Course, liegt majestätisch inmitten von üppigen Bergen und Wäldern, gesäumt von türkisen Lagunen und ist reich an einheimischen Vögeln und Pflanzenarten.Breite Fairways, fünf verschiedene Tee-Boxen und 18 anspruchsvolle Löcher versprechen Nervenkitzel und Zufriedenheit bei Spielern jeden Levels.

Die Löcher 16, 17 und 18 bieten einen atemberaubenden Ausblick auf den Ozean – das letzte Loch ist laut Ernie Els eines der beeindruckendsten der Welt.

Avalon

In idyllischer Umgebung, mit Teeplantagen, Flüssen, Schluchten, Bergen und einem atemberaubenden Blick auf die Südküste, bietet Ihnen das Avalon Golf Estate ein einzigartiges Golferlebnis auf Mauritius. Unser Golfplatz mit internationalem Standard, der von dem weltbekannten südafrikanischen Architekten Peter Matkovich entworfen wurde, liegt mitten in der Natur in Bois Cheri und bietet eine hügelige, windige Landschaft. Avalon ist nicht nur der beste Golfplatz, sondern auch der einzige Meisterschaftsplatz auf Mauritius, der von allen Teilen der Insel aus leicht erreichbar ist. Avalon bietet seinen Gästen ein exklusives Golferlebnis in einer vielfältigen, aber einladenden Umgebung, in der das Klima perfekt für eine Golfrunde ist.

Heritage

Dieser von Peter Matkovich entworfene und 2004 eröffnete 27-Loch-Golfkomplex umfasst einen 18-Loch-Championship-Golfplatz, einen 9-Loch-Par 3-Platz, außergewöhnliche Übungsanlagen, Golfakademie, Clubhaus, Restaurant und Golfshop. Mit 5 Abschlagmöglichkeiten für jedes Loch werden Golfer aller Spielstärken berücksichtigt.Der Platz wurde kürzlich laut dem globalen Nachrichtensender CNN als einer der Top 10 Golfplätze in Afrika anerkannt und erhielt im November 2014 und 2015 den Titel “Bester Golfplatz im Indischen Ozean” bei den World Golf Awards in Portugal.

île Aux Cerfs

Der von dem berühmten Golfspieler Bernhard Langer entworfene Golfclub ist für Spieler aller Spielstärken zugänglich. Der Kurs erstreckt sich über 38 Hektar auf der südlichen Hälfte der Insel Ile aux Cerfs. Die Löcher schlängeln sich über die ganze Länge der Insel und bieten eine natürliche wellenförmige Topographie, vulkanische Felsen, Seen und Schluchten sowie eine Vielzahl von tropischen Bäumen und Pflanzen.Der Championship-Golfclub hat seit 2013 große Veränderungen durchgemacht, um eine größere Erfahrung in Bezug auf Spielbarkeit und spektakuläre Ausblicke zu gewährleisten.

Mont Choisy

Mont Choisy Le Golf ist ein 6’245m, Par 72 Meisterschaftsplatz, der vom berühmten, südafrikanischen Golfplatzarchitekten Peter Matkovich entworfen wurde, der auch viele andere Plätze rund um die Welt kreiert und gebaut hat. Der einzige 18 Loch Golfplatz im Norden von Mauritius befindet sich ganz in der Nähe der beiden Resorts am Meer in Grand Bay und Trou aux Biches. Es ist eine Einladung an Golfliebhaber, den Charme eines typischen Familienanwesens zu genießen.

Paradis

Der 18 Loch, Par 72 Golfplatz erstreckt sich über eine Länge von 5,924m. Nur 20 Meter vom Strand befindet sich der erste Abschlag und die Fairways eröffnen einen herrlichen Blick auf den Berg Le Morne. Die letzten neun Löcher erstrecken sich entlang der Küste, wo fünf Wasserhindernisse eine Herausforderung sowohl für Profis, als auch für Amateure darstellen.

Tamarina

Umgeben ist der Golfkurs von wildem Savannengebiet und alten Bäumen. Der Fluss Rempart fliesst mitten durch die Anlage und sorgt damit für viele natürliche Wasserhindernisse auf der Runde. Der Platz ist somit sehr abwechslungsreich. Er führt über Schluchten mit schönen Ausblicken auf den indischen Ozean. Zum Teil kann man sogar Affen im Rough entdecken. Genießen Sie die Golfküste von Mauritius und wie Alain Lenoir der Golf Manager oft sagt: “Schwingen Sie nach Westen, wo die Sonne scheint!”Rodney Wright – Course designer.

The Legend

The Legend ist einer der 18-Loch Championship Golfplätze von Constance Belle Mare Plage. Er ist auf 140 Hektar großzügig in der Form eines Naturparks angelegt und durch verschiedenste Wasserhindernisse anspruchsvoll für jeden gestaltet. Während der Golfpartie können Sie immer wieder den Ausblick auf die wunderschöne Umgebung von Belle Mare sowie die attraktive Gestaltung des Golfplatzes, die durch die vielen Bäume und Pflanzen einmalig ist, genießen. Entworfen wurde «The Legend» vom Südafrikanischen Meister Hugh Baiocch. Tipp: Reservebälle für Loch 17 dabei haben, da der eine oder andere Ball hier im Wasser enden kann.

The Links

The Link ist der zweite der beiden Golfplätze des Constance Belle Mare Plage. Auch hierbei handelt es sich von der Aufmachung her eher um einen Naturpark mit integriertem Golfplatz als andersrum. Das Landschaftsbild bietet viele schöne Ausblicke auf die umliegenden Berge und das Meer.Zusätzlich handelt es sich bei «The Link» um den Austragungsort der Mauritius Open, die hier einmal jährlich stattfinden.

Anahita

Avalon

Heritage

île Aux Cerfs

Mont Choisy

Paradise

Tamarina

The Legend

The Links